Chrischonalauf 2018

...............................Gaetano Cenci Gedenklauf

mit Jugend- und Bebbilauf

Vierter Sieg von Michiel Zersenay am 35. Chrischonalauf vom 20. Juni 2018

 

Es war wie erwartet Michiel Zersenay vom TV Riehen, der bereits zum vierten Mal und zum dritten Mal in Folge als erster ins Ziel kam. Auf Grund der Hitze nicht mit neuer Bestzeit (34.56), aber mit Abstand auf seinen Vereinskollegen, den Junior Tedros Sium. Dritter wurde als 2. bei den M20 Laurent Schenkel aus Therwil. Bei den Frauen siegte Maren Tritschler vom BRC Running Club Basel in 41.46.5 min vor Melanie Merz aus Ramlinsburg (SSC Riehen/LG Lausen) und knapp dahinter Dominique Casutt aus Riehen. Trotz der grossen Hitze war die Teilnehmerzahl (253) wesentlich höher als in den vergangenen zwei Jahren.

 

PS: Als Fundgegenstände wurden gemeldet: 1 Sport- Sonnenbrille UVEX, 1 Damen Lesebrille und 1 Tortenplatte aus Glas (ohne Torte): Wer etwas vermisst bitte unter 079 222 30 69 melden.

 

 

Der Chrischonalauf führt über die Chrischona, den höchsten Punkt im Kanton Basel-Stadt. Start und Ziel befinden sich im idyllischen Wenkenpark in Riehen.

 

Der SSC Riehen freut sich über zahlreiche Anmeldungen und wünscht allen Teilnehmenden einen erfolgreichen Lauf .

 

Organisation: Ski- und Sportclub Riehen

Letzte Änderung: 21.6.2018